Paris 2014 - 30 Years of Alphaville

  • Oh! Die Diskussionen um Alphaville’s Jubiläums Konzert sind immer noch nicht verklungen.
    Deshalb hier noch ein paar Vorschläge.


    Da viele Fans aus dem Norden kommen , man denke nur mal an Fans aus Skandinavien sollte die Sache auch im Norden durchgezogen werden.


    2014 wird in Hamburg angeblich die Elbphilharmonie fertig. Alphaville könnten Sie mit einem gigantischen Konzert würdig einweihen.

    2014 findet das Wacken Open Air zum 25 Mal statt. Alphaville könnten dort als Hauptakt auftreten und dort einen weitern Weg in ihrer musikalischen Kariere aufschlagen und ihr Bühnen Jubiläum zelebrieren.


    Ach ja . Das Musical sollte eine Komödie sein ........ bis zum Schluss !

  • Zitat


    Original von magnetmagier:



    2014 findet das Wacken Open Air zum 25 Mal statt. Alphaville könnten dort als Hauptakt auftreten und dort einen weitern Weg in ihrer musikalischen Kariere aufschlagen und ihr Bühnen Jubiläum zelebrieren.


    Also sorry für das Kommentar. Meinst du DAS Wacken????!!!! Ich find das zum brüllen komisch. Hmmm das ist ein METAL-FESRIVAL und kein VOLKSMUSIK FESTIVAL (sorry klingt böse, aber AV gehört in dem Vergleich dazu).
    Obwohl da jährlich ein schickes Blasenkonzi gibt, aber um ein Tomatenweitwurf zu vermeiden würden sich Av das dreimal überlegen. Als Hauptakt schon garnicht!!! :erschreck:


    Am Ende ist eh Rille wo nun Alphaville 2014 auftritt (wer weiß was vorher noch alles passiert und umgedacht wird usw). Am Ende kann jeder sagen wo es seiner Meinung nach das Konzert stattfinden soll(ob in der Heimatsadt oder nicht). Hey keine schlechte Idee... ich schlage die deutsche(polnische) Geisterstadt Görlitz vor, schließlich gibt es auch genügend Polnische Fans... mit dem Venue kann man sich allerdings streiten :augenroll: Das ist alles völlig überflüssig, am Ende entscheidet Marian eh wo es sein wird!
    Also jetzt nicht schlecht annehmen, bin wahrscheinlich eh das Böse Mädel hier im Forum :rotwerd:

  • MO..MENT!!



    Wenn hier eine die Böse ist, dann bin ich das, Katrin*lach*!!
    Das ist ein Status, an dem ich überall wirklich arbeite - also finger weg von!!*grins *
    du darfst gerne Azubi sein..
    Wacken ist nicht zu heavy.. aber einfach in den letzten Jahren gesunbken, was Standards angeht.. Und wa spricht gegen Tomaten? Die machen, anch ernährungspsycholgischer Sicht glücklich: wa würden wir mehr sein wollen?
    In spanien gibts dafür extra nen Fest, wo du getomatet wirst - iat also nicht das Schlechteste!!!*lach*
    m.magier: willst dus klassisch..wirklich?! Hamburg ist toll.Ich liebe diese #stadt und nehme jede Möglichkeit wahr, dort zu sein( neben \'Bär\'lin)...aber mir reichts im Augenblick mit \'Queen classical\'*würG*m ich muß die Alphas nicht auch noch mit Klassik_Orchester wo haben wollen!! Dazu binich einfach immer noch zub Disco-Disco...
    Und..jedes Musical ist eine Komödie..so, wie das Leben es auch ist..

    ...24 Stunden am Tag reichen nicht, um alle GEdanken zu Ende zu denken.. :wacko:

  • Ich weiss garnicht, warum Ihr diskuttiert.......Die Band entscheidet letztendlich, wo das stattfindet......und soweit ich mich nicht täusche, schrieb Marian von einem Traum mit Paris........oder????


    -Gasometer-........Zwickau, wäre auch ne Option.......Da ist Marian sehr gerne....................nur zu klein..... :(


    Also abwarten.....wir haben ja noch etwas Zeit.......!!!!!


    Schönes Wochenende! LG an die Fangemeinde

    .... I wanna be uppss................in sächsisch :totlach:

  • Mir ist bekannt das Wacken ein Metal Open Air ist. Ich bin nur wenige Kilometer von Wacken geboren und so kenne ich die Veranstaltung seit an Beginn. Genau wie das Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen das eines Tages die gleiche Bedeutung haben wird wie Wacken denn da geht es los und in Wacken geht es weiter so verbringen wir unsere Sommerferien , aber ich schweife ab. Denn ich habe geschrieben das AV dort ein neues Musikalisches Kapitel aufschlagen sollen. Ich schrieb aber auch das das Musical eine Komödie ist - bis zum Schluss.


    Eigentlich bin ich nämlich der Meinung , das dieses Konzert auf dem Mond stattfinden muss. Der Bezug zum Mond war bei Alphaville und insbesondere Marian schon immer besonders gross und so sollte sich doch sicher eine Lokalität auf dem Erdtrabanten finden. Nun stellt sich der ein oder andere von euch sicher die Frage wie er dort hinkommen soll und das es sicher unmöglich sein wird die Sache zu Finanzieren. Es ist ganz einfach reist mit euren Träumen und denkt immer daran es gibt andere einsame Orte an dem Alphaville nicht existieren und es gibt Welten an denen Alphaville\'s Kariere einen anderen Weg nahm und dort spielen sie vielleicht in Wacken !

  • Zitat


    Original von Frank:
    Ich weiss garnicht, warum Ihr diskuttiert...soweit ich mich nicht täusche, schrieb Marian von einem Traum mit Paris........oder????


    Was Marian schrieb:


    \"Hope to see you on concerts, whereever and in best of all worlds in Paris in two years...looking forward to this.\"
    Chat 8 Nov 2011
    http://www.alphaville.org/showthread.php?t=3215


    \"..I am starting to like this idea about Paris more and more.\"
    http://launch.groups.yahoo.com…/alphaville/message/13083


    \"General problem: Paris is a veryexpansive location, in every respect. Lots of fancy venues but only few are affordable. We\'ll check.\"
    http://launch.groups.yahoo.com…/alphaville/message/13102


    About the suggested venue, Le Divan du Monde:
    http://launch.groups.yahoo.com…/alphaville/message/13132

  • Zitat


    Original von magnetmagier:
    Mir ist bekannt das Wacken ein Metal Open Air ist. Ich bin nur wenige Kilometer von Wacken geboren und so kenne ich die Veranstaltung seit an Beginn. Genau wie das Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen das eines Tages die gleiche Bedeutung haben wird wie Wacken denn da geht es los und in Wacken geht es weiter so verbringen wir unsere Sommerferien , aber ich schweife ab. Denn ich habe geschrieben das AV dort ein neues Musikalisches Kapitel aufschlagen sollen. Ich schrieb aber auch das das Musical eine Komödie ist - bis zum Schluss.


    Eigentlich bin ich nämlich der Meinung , das dieses Konzert auf dem Mond stattfinden muss. Der Bezug zum Mond war bei Alphaville und insbesondere Marian schon immer besonders gross und so sollte sich doch sicher eine Lokalität auf dem Erdtrabanten finden. Nun stellt sich der ein oder andere von euch sicher die Frage wie er dort hinkommen soll und das es sicher unmöglich sein wird die Sache zu Finanzieren. Es ist ganz einfach reist mit euren Träumen und denkt immer daran es gibt andere einsame Orte an dem Alphaville nicht existieren und es gibt Welten an denen Alphaville\'s Kariere einen anderen Weg nahm und dort spielen sie vielleicht in Wacken !


    M O N D ..ich reise sehr oft mit meinen Träumen( mehr reisen ist halt nicht drin..)..und Mond ist nict das, wa für mich Ziel wäre.. Es gibt o vbiel Wege.. so viele Landungsorte..*lach*
    Und ich wäre doch immer hier..Den Blick gen astra..die Füße auf der Scholle..
    Wohl war: wir können ubs die Finger blutig schreiben...versuchen, unsere Ideen in andere Köpfe zu pflanzen.letztlich sind wir nur die, die regieren..Was auch gut so ist.
    W+rdet ihr5 es haben wollen, wenn F\'remde euch in euer Leben hineinreden?!°
    Ich würde töten gehen... :t_teufelboese:

    ...24 Stunden am Tag reichen nicht, um alle GEdanken zu Ende zu denken.. :wacko:

  • Mal wieder hochhol. Ist ja eingeschlafen die ganze Angelegenheit.
    Bei den letzten Gigs in Thüringen war das Thema jedoch auch wieder up-to-date.
    Paris wäre für die meisten wohl eine Reise wert!!!!
    Meine bessere Hälfte und Ich wären jedenfalls auch dabei.
    Bei rechtzeitiger Buchung bekommt man Tickets bei der Bahn für One Way 49€ ab Frankfurt/M. (Fahrtdauer knapp 4 Std. ohne Umsteigen).


    Eine preiswerte Unterkunft bekommen wir auch noch in die Reihe.
    Kann aber nur betonen, eine rechtzeitige Info vorausgesetzt. Siehe Release-Party CROG in Berlin, das war viel zu kurzfristig.


    Summa Summarum, ich würds den französischen Fans mal gönnen, denn bisher waren die Jubiläumspartys immer vor unserer Haustür.

  • War noch nie in Paris, gehört auch eigentlich nicht zu den Orten, wo ich UNBEDINGT mal hin will, aber für\'s AV-Jubi würd\' ich\'s machen. :biggrin:
    Steh\' eben mehr so auf Pampa...
    Aber vielleicht doch auf einer Wiese?
    Alternative zu Wacken: Metal Bash (okay, okay, der war nicht gut :sterne: ), aber das Gelände an sich ist nicht schlecht. Silbermond und Lotto King Karl waren da auch schon (natürlich NICHT bei Metal Bash und auch ohne mich)...
    Ist aber für das Jubi leider nicht so ganz angemessen...
    Aber vielleicht mal eine Möglichkeit für eine Art \"Hamburg Open Air\"...
    P.S. Ich gehe jetzt besser ins Bett und träume da weiter :augenroll:

  • Da das neue Album , so wie es zurzeit aussieht , erst nächstes Jahr erscheint , stellt sich einmal mehr die Frage in wie weit die Planung für das Jubiläumskonzert vorranschreiten. Gibt es hierzu schon Neuigkeiten ?

    Was ist sonst für 2014 geplant ? Die Sonderedition VW Golf Alphaville und die Verfilmung dieser außergewöhnlichen Karerie sind ja wohl das mindeste.Bleibt nur noch die Frage zu klären , welcher der aktuellen Hollywood Schauspieler darf den jungen Marian spielen ?

  • Paris ist doch toll:


    Leif B: da haben wir doch quasi einen Native-Speaker und Ortskundigen, der die ganze Fanschar durch Paris führen kann


    Cora´s Horst: er könnte Hotel (s), falls mehrere Preisvarianten gewünscht werden, organisieren, reservieren, buchen


    Der FC könnte da als zentrale Stelle fungieren (wie Prag). Bekommen wir alles hin.

  • Ein Doppel Album wäre eine feine Sache. Da kann ich nur zustimmen. Und da nun ein paar Monate Zeit sind , kann es ja vielleicht sein , das Marian noch mal von der Muse geküsst wird und noch ein paar zusätzliche Songs entstehen die bis dato in unseren Universum noch nicht erklungen sind.

    In Paris soll das Jubiläumkonzert oder besser Konzerte , denn es sollen ja mehrere über das Jahr werden , in einer kleinen lauschig gemütlichen Lokalitat stattfinden so hat es Marian ja nun jüngst verlauten lassen.

    Zudem soll ja nächstes Jahr und das ist jetzt kein Joke die Forever Young Stiftung gegründet werden , die Kinder in der Not hilft.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!