Beiträge von Dieter

    Sing meinen Song war schon richtig gut, Marian auch wieder richtig gut bei Stimme, wenn es auch noch nix Neues an Material gab. Auch die Cover waren ganz in Ordnung. BiJ hat mir da am besten gefallen.


    Die Alphaville Story im Nachgang wollte ich nur aufzeichnen, hat mich dann aber so gepackt das ich aufbleiben musste. Kann mich nicht erinnern, wann es zuletzt so einen umfassenden und richtig guten Beitrag gab.


    Jetzt ist man in den Medien, da fehlt nur noch ne vernünftige Einigung mit Universal zum neuen Album.

    Da ging es jetzt doch noch schneller runter als erwartet. Nur noch Platz 95 in den Album Charts. Da ist ne ganze Menge vor AV was aus meiner Sicht ganz oft nicht mal richtig was mit Musik zu tun hat. Aber so sind Geschmäcker halt meist,...sehr verschieden.

    Meylensteine war der Hammer. Das man tatsächlich eine Fernsehsendung in solchem Format mit Alphaville sehen kann ist schon ne schöne Sache. Die gezeigten Songinterpretationen waren beeindruckend sowie eigentlich die ganze Sendung. Sogar meine Frau, die zuletzt nicht mehr so viel mit AV anfangen konnte wie früher, war ganz bewegt. Vielleicht behält ja unser Andre da was im Auge für die nächste Golden News.

    Immer noch müde, mit leichtem Pfeifen in den Ohren aber mit vielen schönenen Erlebnissen von Gestern im Kopf kann ich mich für einen sehr schönen Abend bedanken. Das war ne tolle Stimmung gestern Abend, viele Fans aus früheren Tagen anwesend und die Band hat nen ziemlich langes Set gespielt mit einigen Songs vom neuen Album.


    Das neue Album muss ich noch ein paar mal hören, um es für mich einschätzen zu können. Im ersten Anlauf erscheint es mir aber sehr entspannt und mal wieder ganz anders als das Vorgängeralbum. Außerdem finde ich es sehr viel abwechselungsreicher als z. B. das neue Depeche Mode Album. Ich kann der Band (AV) nach diesem ersten Hören für ein aus meiner Sicht sehr gelungenes Album gratulieren. Hoffen wir mal auf eine ordentliche Chartplatzierung.

    Man muss das ein Abend gewesen sein! Mafia find ich okay und twoa erinnert mich ganz stark an James Bond Songs...ist man da nicht gerade wieder am Drehen? Auf den zugegeben guten Handy- Videos kann man die Stimmung am Abend nur erahnen... Wenn ich an Romeos oder die Jet Set Version (DS 7?) denke oder Guardian Angel (der Hammer).


    Also nen bissel Neid ist dabei aber es warten hoffentlich noch viele Konzerte und nach dem Zwischenspiel Ende Oktober auch vielleicht was gänzlich neues.

    Nen bissel was gibt\'s ja schon im Netz (selbstaufgenommenes in bester Smartphonequalität).


    Freut mich aber für alle die da waren und nen wohl ziemlich einmaliges Konzert erleben durften. Ich bin dann bei 35 Jahren AV wieder am Start.

    Wünsche euch allen viel Spaß in Paris und warte schon jetzt ganz gespannt auf eure hoffentlich ausgiebigen Berichte. Ich schaff es diesmal leider nicht und muss ein wenig in Erinnerungen vom 20`igsten Jubiläum schwelgen.


    Also genießt die Stadt und natürlich den morgigen Abend.

    Mmhhh. Schön und gut. Mal alles gesammelt zu haben und signiert dazu ergibt nen schönes Sammlerstück. Schade nur, dass da nix drauf ist was man so nicht schon mal gehört hat.


    Bin mal gespannt was sich in diesem Jahr noch in Sachen neues Album tut.

    Nach langer Zeit waren wir gestern auch mal wieder zu nem Konzert, und zwar in Neuenhagen.


    Und was soll ich sagen, es hat sich mal wieder gelohnt. Der Wetterbericht sagte Regen und Gewitter voraus, was wir bekamen war ein sternenklarer Himmel.


    Schon vor dem Konzert trafen wir auf dem recht überschaubaren Gelände Olli und Jessi, die sich auf Hochzeitsreise befinden und zufällig an diesem Tag in der Nähe waren. War schön die Beiden nach einigen Jahren mal wieder zu sehen.


    Wenn man ne Weile nicht bei AV war, stellt sich schon beim Intro wieder das gute alte Gänsehautgefühl wieder ein. Der Ton (insbesondere die Bässe) waren überraschend gut eingestellt. Kein Übersteuern, kein Überlagern von Marians Stimme durch die Gitarre.


    Die Ganze Band war gut gelaunt und Marian zu einigen Späßen augelegt (z. B. die übliche Ankündigung von Jet Sett...are you ready for...und dann kam aber Iron John). Stimmlich war das Energiebündel wieder phantastisch, da kann er noch locker bis zum 70. weiter machen.


    Wir hatten unheimlich viel Spaß und haben zu allen Songs getanzt und sind gesprungen. Platz war dafür genug vorhanden, obwohl es ausverkauft war.


    Auch Carsten als \"Neuer\" kam super sympatisch rüber und hat die Tasten gut im Griff :-).


    Die Setlist hätte was länger sein können (nur Apollo als Zugabe), zumal die Leute auch nach der Zugabe noch nach Zugaben riefen.


    Was mir fehlte waren die Parts von Martin bei Song for No one, nen schönes Call me down oder auch die besser zu hördenden Keyboard Parts bei VOL (ist das jetzt noch Gitarrenlastiger?. Marians Worte am Ende von SFNO konnte ich nicht so richtig deuten (gings da um Martin?)


    Also insgesamt nen super Abend, aber auch wenn Carsten genau der Richtige für den Job ist, fehlt mit Martin einfach ein Stück Alphaville. Wahrscheinlich weil ich die Band so kennengelernt habe.


    Ach ja, hat jemand den Bernhard gestern gesehen? Als AV-Urmitglied wird er doch in seinem Wohnort vorbeigeschaut haben?

    Mmmhhh ne Fitnessdiskussion an dieser Stelle? \"Vegan for Fit\" ist für Zwischendurch mal ne ganz nette Sache aber dauerhaft fehlt da was. Vom Fernost-Trip gibts ne ganze Menge Videos bei Youtube.

    Was Biesenthal...wirklich schade, denn ich war zu Hause und hätts nicht weit gehabt.


    Aber warum sollte man ne Info darüber raus geben, wenn selbst die Verschiebung der Album VÖ von AV nirgends auftaucht.
    Vielleicht war das auch von Marian ne ganz kurzfristig entschlossene Sache.

    Kann mich Travebear und Anja nur anschließen. War gerade in den ersten Reihen ne tolle Stimmung. Auch die \"Nicht Fanclub Mitglieder\" gingen gut mit. Der Regen tat dem keinen Abbruch, ich würde eher noch sagen, dass er den Einen oder Anderen zum mehr Bewegen annimiert hat.


    Also ein gelungener Abend.


    @Travebear: ich weiß gar nicht so recht was du meinst. Ich fand den Abend einfach nur Klasse (Ausser, dass man Call me Down wohl nicht mehr auf der Setlist hat).

    Ich glaube die waren überall gleich lang (90 min).
    Mal schauen wann es in Königs Wusterhausen los geht, ich denke mal AV kommen da auch recht spät auf die Bühne, da sie der Headliner am Freitag sind.

    Hey Suzi, alles Gute zum Geburtstag.


    Ich würd dir ja ein Geburtstagslied singen, aber das hört man durch die Tastatur so schlecht ;-)


    Wir sehen uns ja vielleicht beim Konzert in Königs-Wusterhausen...


    Bis denn

    Hier mal für alle die den Oscarprämierten Film noch nicht kennen und Ihn in Kinogröße sehen möchten. Ob er mit \"Middle of the Riddle\" unterlegt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.


    \"Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil präsentiert: Balance. Kurzfilme sind so gut wie nicht mehr im Kino zu finden. Ihr Format scheint kaum noch in den heutigen Kinobetrieb zu passen; allenfalls auf Festivals finden sie noch ihr Publikum. Zudem wird nicht zuletzt von den Filmemachern selbst der Kurzfilm als eine Fingerübung zum großen abendfüllenden Film verstanden.


    Dabei verfügt der Kurzfilm über seine eigenen Regeln, die sich nicht einfach auf andere filmische Gattungen übertragen lassen. In dieser Eigenwilligkeit liegt gerade sein Reiz. Nicht selten bringt der Kurzfilm auf verblüffende Weise sein Thema auf den Punkt und kann durch seine Kurzweiligkeit seht unterhaltsam sein. An zwei Abenden stellt das Museum einige sehenswerte Filme dieser Gattung vor, darunter auch den mit einem Oscar prämierten Film Balance\".


    Im Anschluss erfolgt am Freitag, den 29. Juni 2012 um 19.00 Uhr eine Filmvorführung.


    Eintritt: 2,00 Euro


    Wo: Erkner, Gerhart Hauptmann Museum
    29.06.2012, Zeit: 19:00 Uhr

    Musst erst noch mal nach Alphaville im entsprechenden Feld suchen...dann wirds aber wirklich interessant. Ich glaub aber erst an was Neues, wenn ich es tatsächlich in den Händen halte ;-)


    Aus Monaten wurden schon mal Jahre :-)