Konzertfieber

  • Und keine Konzerte in Scandinavien! SCHAAAAAAAADE!!!
    Warum nicht? Dann muss ich züruck nach Deutschland fahren...hehehe...;D
    --
    ~/~/~Crystal vibrations~/~/~

  • Gigs am Wochende


    Freitag, 31.05.2002 in Hannover, AK 10,- EUR:


    17.40 - 18.10 Uhr Sweety Glitter


    18.20 - 19.20 Uhr Alphaville


    19.50 - 20.30 Uhr Bananarama


    20.45 - 21.30 Uhr Jimmy Somerville


    22.00 - 23.30 Uhr Status Quo



    Samstag, 01.06.2002 in Eschwege, TK 28,- EUR:


    12.00 Uhr Parsley Island


    14.30 Uhr Emil Bulls


    16.30 Uhr Alphaville


    18.00 Uhr Sportfreunde Stiller


    20.30 Uhr Heather Nova


    22.00 Uhr Leningrad Cowboys

  • für Erfurt am 16.06.2002 hab ich paar Details:


    [Blockierte Grafik: http://www.landeswelle.de/pics/kraemer01.gif]


    Alphaville spielen ab 18.00 Uhr (genaue Zeit ist noch nicht bekannt) auf der Bühne von
    Landeswelle Thüringen. Die Bühne steht in der Altstadt auf dem Domplatz, also ist nicht zu verfehlen. Neben Alphaville sind noch "Lions of Love" und "Amy Franklin" dabei.


    Ein Besuch der Website der Krämerbrücke lohnt auch, äusserst übersichtliches Layout mit allen Infos die man braucht.

  • am Sonntag wird sicher mega-geiles Wetter in Erfurt. Früher war das auch mal eine Hochburg von AV. Leider sind da ja ne Menge Leute weggezogen. Zwei Plätze ab Chemnitz hab ich noch frei, also wer kann, will und im Raum Chemnitz wohnt, einfach melden. Falls wer Mitfahrgelenheiten sucht, kann das auch hier posten. Tut euch keinen Zwang an.

  • Ich wollte unbedingt letztes WE nach Luckenwalde. Ich war völlig aus dem Häuschen, als sich abzeichnete, daß ich ohne Probleme die Fahrt in Angriff nehmen konnte, Kind verbabysittet, Kamera gut aufgeladen, Tank gefüllt und dann der Hammer. Alphaville hatten gar nicht vor, an diesem Tag zu spielen... Es war erst Samstag und ich hatte zum Glück noch mal in die Termine geschaut. Ich also aufgehört zu freuen, Kind wieder abgeholt und geheult... Nee so schlimm wars nicht, aber ich war sowas von enttäuscht. Naja vielleicht klappts ja mit Rheinsberg...

  • na das nenn ich mal ne paradoxe Geschichte Kaddi.
    Ich lag schon immer auf der Lauer in Luckenwalde. Aber keine Kaddi in Sicht. Sonntag ist aber auch wirklich nicht gerade ideal, zumal wenn sie erst halb zehn anfangen. In Eschwege haben sie samstags 16.40 Uhr gespielt, da hatte man noch alle Zeit der Welt.

  • Leif: Ja, Sonntags ging das bei mir wirklich nicht. Und wenn ich dann noch lese, daß AV erst um halb zehn spielten, bin ich besonders froh, nich doch in einem Anfall von leichtem Wahnsinn hingefahren zu sein. Aber der Samstag war dann halt noch ziemlich öde, das muß ich schon sagen. Hatte mich wirklich auch auf Euch gefreut, seufz...

  • Zwar schon ein Artikel vom Mai, aber doch noch interessant:


    MÄRKISCHE ALLEMEINE


    MAZ VERLOST FREIKARTEN FÜR ALPHAVILLE-KONZERT IN RHEINSBERG


    Zurück in die Zukunft

    RHEINSBERG Der Name ist die Melodie: Alphaville. Ein Wort, ein Gedanke. Der an Hymnen wie \"Forever young\", \"Sounds like a melody\" und \"Jerusalem\". Alphaville waren die Synthipopper der 80er-Jahre und sind als solche bis heute ein Begriff geblieben. Wer als Allround-DJ auch nur ein bisschen auf sich hält, hat mindestens eine Alphaville-Single in der Plattenkiste.


    Seit mehr als 18 Jahren sind die Kultpopper rund um den Erdball zu erleben. Eine Erfolgsgeschichte, die die Mannen um Marian Gold am 22. Juni in die Prinzenstadt Rheinsberg führt. Dort wollen sie das Stadion ab 20.30 Uhr in eine gigantische Konzertwiese verwandeln. Der Auftakt einer ganzen Reihe von Rock- und Popkonzerten, die sich neben der Kammeroper zu einer festen Hausnummer etablieren könnten.


    Abhängig ist diese mögliche Fortsetzung auch vom Erfolg des ersten Konzertes, das mit dem großen Namen Alphaville allerdings viel Publikum nach Rheinsberg locken dürfte. Das von der MAZ präsentierte Event steht unter dem Motto \"Back to the future\" und bietet mehr als Alphaville allein. Denn im Vorprogramm heizen Bandaloop dem Publikum ein. Das Trio, wegen internen Knatsches nun nur noch ein Duo, stellt in Rheinsberg sein aktuelles Album Twin vor - eine Popvielfalt, die bei Freunden der musikalischen Schublade am ehesten als Trip-Hop durchgehen dürfte. Alles in allem aber ein harmonisches Ensemble, das, wie man munkelt, auch privat allerbestens miteinander auskommt. Mit Gästen an Schlagzeug und Gitarre werden Bandaloop am 22. Juni dann aber doch ganz Band sein und gehörig auf die Headliner des Abends einstimmen.


    Wer sich noch keine Karte gesichert hat, kann bei der MAZ je zwei Freikarten gewinnen. Ganz so einfach wie sonst wollen wir es unseren Lesern allerdings nicht machen. Wer Karten haben will, muss deshalb eine wirklich knifflige Preisfrage beantworten. Und die lautet so:


    Einer der bekanntesten Songs der Band Alphaville heißt


    a) Little in China


    b) Small in Sweden


    c) Big in Japan


    d) Great in Britain


    Wer es weiß, schickt die Lösung unter Angabe von eigener Adresse und Telefonnummer bis 24. Mai an:


    MAZ-Lokalredaktion
    August-Bebel-Straße 49
    16816 Neuruppin


    16.05.2002 MAZ VOR ORT : OSTPRIGNITZ-RUPPIN : AUF EINEN BLICK

  • nochmal zu Rheinsberg:


    hab mit dem Veranstalter telefoniert. Er bietet eine kostenlose Übernachtung auf einer Wiese neben dem Stadion wo die Veranstaltung läuft. Zwar gibt es nur ein Dixi, aber man will dort ja nicht alt werden :-) Bis dato sind schon mal mindestens zwei Zelte mit AV-Fans dabei, deweiteren eine 30-Mann-Bikerclique.
    Wer Details braucht, mich anmailen.
    Es haben sich schon einige Fans für das Konzert angemeldet, wird sicher wieder lustig.
    AV spielen erst 22.30 Uhr, für ein weite Rückreise recht spät.
    Abendtickets gibts um die 20,-EURO.

  • am Sonntag (30.06.) gehts für mich nach Kiel ;-))


    zwar eine lange fahrt, aber alphaville sind von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr angekündigt, also wird man mit Sicherheit das volle Set spielen.
    werde versuche viele gute Bilder zu machen ;-))


    wird noch jemand hier von fanclub in Kiel mit dabei sein ??





    :smokin:


    andre

  • Hey, ich beneide Dich!!!! Ich würde ja auch sooooo gerne nach Kiel- aber wie so oft macht mir die Schule am nächsten Tag einen Strich durch die Rechnung X( Warum gibt es eigentlich keine Liveübertragungen von solch genialen Events? Würde sicher alle Einschaltquoten brechen ;D Wünsch Dir jedenfalls viel Spaß und knipps Dir die Finger wund!!!! Tschüssi

  • ich kann diesmal leider definitiv nicht kommen. Wäre auch sehr gern dabei gewesen. Dort wird sicher ganz Kiel anwesend sein, zumindest gegen Nachmittag (Finale). Sicher werden auch viele bis abends auf dem Fest dann noch feiern :-)


    Viel Spass in Kiel und berichtet wie es war.

  • Hi,


    da ich zur Zeit in Kiel studiere, ist ja wohl klar, daß ich am
    Sonntag beim Konzert dabei bin!
    Allerdings wird das nur halb zum Vergnügen sein, denn wir Multimedia-
    Studenten erstellen während der Kieler Woche im Auftrag der Stadt
    Berichte von allen Events, die dann auf der Seite
    http://www.kielerwoche.de und im OK Kiel zu sehen sein werden.
    Momentan bemühe ich mich noch um ein Interview mit Marian und möchte hier doch gleich mal in die Runde fragen, ob noch jemand eine interessante Frage abzugeben hat?
    Vielleicht gibt's Gelegenheit, diese dann mit unterzubringen.


    Danke schon mal und vielleicht sieht man sich in Kiel...



    Matthias

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!